Einführung in den praktischen Journalismus: Mit genauer by Walther La Roche, Gabriele Hooffacker, Klaus Meier

By Walther La Roche, Gabriele Hooffacker, Klaus Meier

​Wie wird guy heute Journalist? Wo und in welchen Funktionen arbeiten Journalisten? Wie verändern die neuen Medien den Journalistenberuf? Wo kann guy Journalismus lernen? Wie findet guy Kontakt zu einer Redaktion? Wie recherchiert guy eine tale? Kann der Journalist objektiv informieren? Wie schreibt guy eine Nachricht? used to be sind die Besonderheiten von Bericht, Reportage, Interview, analysierendem Beitrag und function sowie von Kommentar, Glosse und Rezension? Auf diese Fragen gibt die neu bearbeitete 19. Auflage erprobte und bewährte Antworten, aber auch Auskünfte über den neuesten Stand journalistischer Arbeitstechniken und Ausbildungsmöglichkeiten.

Show description

Read or Download Einführung in den praktischen Journalismus: Mit genauer Beschreibung aller Ausbildungswege Deutschland · Österreich · Schweiz PDF

Similar communications books

How to Write: Communicating Ideas and Information

Easy methods to WriteThe manhattan instances’ nice language guru William Safire known as this “The so much beneficial booklet the start author should purchase. .. .Superb! ” And the Washington submit stated that “This little publication is likely one of the extra beneficial publications for the start author. It emphasizes solid association in getting began on a primary draft, and provides transparent, clever suggestions on the way to do that.

Demand for Communications Services – Insights and Perspectives: Essays in Honor of Lester D. Taylor

This quantity grew out of a convention geared up by way of James Alleman and Paul Rappoport, carried out on October 10, 2011 in Jackson gap, Wyoming, in honor of the paintings of Lester D. Taylor, whose pioneering paintings prominent and marketplace research has had profound implications on learn throughout a large spectrum of industries.

Power Verbs for Managers and Executives: Hundreds of Verbs and Phrases to Communicate More Dynamically and Effectively

Electrify all of your management communications. .. at each point, in each come across   the proper verbs •  help you construct awesome teams •  achieve beautiful performance •  exude ardour and self belief that make others are looking to stick with   seize the correct verb and use it tips on how to: force domestic your message, no matter what it isEnergize groups and workforcesPromote collaboration to maximise performanceCatalyze switch at each point   choked with examples drawing on millions of years of storytelling, literature, and experienceIndispensable for everybody who intends to be a very nice leader 

Additional info for Einführung in den praktischen Journalismus: Mit genauer Beschreibung aller Ausbildungswege Deutschland · Österreich · Schweiz

Sample text

Beitrag »Aktualität«). Da 52 W. 1007/978-3-658-01699-9_4, © Springer Fachmedien Wiesbaden 2013 Quellen kommt etwa die Pressemitteilung einer Borreliose-Selbsthilfegruppe herein. Spannender als die Selbsthilfegruppe selbst sind eine Fallgeschichte, die im Text angesprochen wird, und die praktischen Tipps zum Vorbeugen gegen die von Zecken übertragenen Krankheiten. Wie sieht es in diesem Sommer in A-Stadt mit Zecken aus? Was raten Experten? « Wer ein Fachgebiet oder Berichtsgebiet bearbeitet, kommt auch dadurch auf neue Themen, dass er seine Informanten in regelmäßigen oder unregelmäßigen Abständen aufsucht oder anruft.

Ein Polizeireporter versichert mir, es sei nicht übertrieben: Fünf und sechs Stunden habe er schon am Computer und am Telefon gehangen, fünfzig Telefongespräche geführt und am Schluss immer noch nicht gewusst, ob das unter Kollegen gehandelte Gerücht nun stimmt oder nicht. Da mailt man eine Auskunftsperson an, 62 Recherche aber sie antwortet nicht. Man ruft an, aber ihr Telefon gibt dauernd das Besetzt-Zeichen, weil bei einem wichtigen Fall ja auch die Kollegen dort anrufen. Oder die Auskunftsperson ist am Apparat, weiß aber nichts.

Die einzelnen Hörfunkprogramme verselbständigen sich zunehmend, bilden eigene Redaktionen und haben jeweils eigene Programmchefs, mancherorts auch Wellenchefs genannt. Wellenchefs und Hauptabteilungsleiter unterstehen, je nachdem, ob es sich um Fernsehen oder Hörfunk handelt, dem Hörfunkbzw. Fernsehdirektor. Die Endverantwortung für das Programm (natürlich gestützt auf die innerhalb der Hierarchie nach unten delegierte Verantwortung) trägt der Intendant; er vertritt die Anstalt gegenüber ihren Aufsichtsorganen Rundfunkrat und Verwaltungsrat.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 49 votes

Related posts