Theoretische Physik 3 Klassische Feldtheorie: Von der by Florian Scheck

By Florian Scheck

Theoretische Physik three. Klassische Feldtheorie. Von der Elektrodynamik zu den Eichtheorien ist der dritte von fünf Bänden zur Theoretischen Physik von Professor Scheck. Der Zyklus Theoretische Physik umfaßt:Band 1: Mechanik. Von den Newtonschen Gesetzen zum deterministischen ChaosBand 2: Nichtrelativistische Quantentheorie. Vom Wasserstoffatom zu den Vielteilchensystemen.Band three: Klassische Feldtheorie. Von der Elektrodynamik zu den EichtheorienBand four: Quantisierte Felder. Von den Symmetrien zur Quantenelektrodynamik. Als fünfter Band ist die "Theorie der Wärme. Von den Hauptsätzen der Thermodynamik zur Quantenstatistik" geplant. Das Lehrbuch vermittelt eine moderne Theoretische Physik in stringenter Darstellung. Aufgaben und Lösungshinweise oder exemplarische, vollständige Lösungen finden sich unter www.springer.de und helfen bei der Erarbeitung des Stoffes.

Show description

Read or Download Theoretische Physik 3 Klassische Feldtheorie: Von der Elektrodynamik zu den Eichtheorien PDF

Similar german_14 books

Fernsehen und Angstbewältigung: Zur Typologie des Zuschauerverhaltens

Die elektronischen Massenmedien können heutzutage nahezu jedes Ereignis in kürzester Zeit von jedem Ort der Welt in die Wohnzimmer der Menschen bringen. Wie werden die Rezipienten mit dieser Informationsflut fertig? Wie ist das Phänomen erklärbar, daß eine große Zahl von Fernsehkonsumenten klischeehaften und stereotypen Unterhaltungsformen den Vorzug gibt?

FotoWare Color Factory: System installieren – Funktionen optimal nutzen

Kostensenkung durch Automatisierung ist ein wichtiges Thema in allen bildverarbeitenden Unternehmen und Reproabteilungen. colour manufacturing facility von FotoWare ist ein Programm, das auf diesem Gebiet Enormes zu leisten vermag. Knackpunkt ist eine effiziente Konfiguration der software program. Dieses Buch soll dem Anwender helfen, seine Konfiguration zu optimieren und Denkanstöße für Lösungen bieten.

Public Relations und Legitimität: Der Beitrag des organisationalen Neo-Institutionalismus für die PR-Forschung

Organisationen aller paintings stehen durch die öffentliche Beobachtung – z. B. durch Medien, Politik oder gesellschaftliche Gruppen – immer stärker unter einem Zwang, ihre Aktivitäten zu rechtfertigen. Sie reagieren darauf häufig mit Public kin (PR), die dadurch stark an Bedeutung gewinnt. Doch wie lässt sich dieser Zugewinn an Geltung erklären?

Markenaudit für Kulturinstitutionen: Ganzheitliches Tool zur Analyse und Professionalisierung der Markenführung im Kultursektor

​Marken sind ein effektives, aber immer noch mit Argwohn beäugtes und häufig unprofessionell umgesetztes Konzept im Kulturbereich. Ein „Markenaudit für Kulturinstitutionen“ kann dazu beitragen, die Professionalität der Markenführung von Kulturinstitutionen nachhaltig zu verbessern und dadurch auf dem Besuchermarkt erfolgreicher zu sein.

Additional info for Theoretische Physik 3 Klassische Feldtheorie: Von der Elektrodynamik zu den Eichtheorien

Example text

50) auf eine Einsform an, so ist δ im ersten Term auf der rechten Seite mit k = 1 anzusetzen, im zweiten Term aber mit k = 2, da die vorhergehende Anwendung von d aus der Eins-Form eine Zwei-Form macht, d. h. es ist 1 LdR 1 ω= − d(∗ d∗) + (∗ d∗) d ω . 47c) zurückkehren und 1 LdR ωA = 1 LdR −∂i ∇ · A + ∇ × ∇ × A(t, x) auf ω A anwenden: i dx i i =− Ai dx i . i Dieses Resultat ist in Übereinstimmung mit der Aussage, dass der Laplace - de Rham Operator auf Funktionen gleich minus dem gewöhnlichen Laplace (oder Laplace-Beltrami) Operator ist.

32d), dass jede Komponente der elektrischen und magnetischen Felder die Wellengleichung erfüllt. 28), so erhält man ∂ ∇ × H(t, x)) = 0 . 33) erlaubt es aber, die Rotation des H-Feldes durch die Zeitableitung von E(t, x)) auszudrücken, − E(t, x) + µ0 f F ∇ × H(t, x)) = ε0 f BS ∂ E(t, x)) . 34), so erhält man f F2 ε0 µ0 ∂2 − ∂t 2 E(t, x)) = 0 , d. h. eine partielle Differentialgleichung, die für jede Komponente des elektrischen Feldes im Vakuum gilt. Der Vorfaktor des ersten Terms muss die physikalische Dimension einer inversen Geschwindigkeit zum Quadrat haben, d.

44d) die relativen Vorzeichen ändern. Alles, was physikalisch relevant ist, würde aber invariant bleiben. So z. B. 44b), das Ausdruck des Induktionsgesetzes ist, in Form der Lenz’schen Regel. Die durch die Bewegung von Magneten oder Strömen erzeugten Induktionsströme sind so gerichtet, dass ihr eigenes Magnetfeld der Bewegung entgegen gerichtet ist; • die Ausrichtung eines Permanentmagneten in dem durch einen stromdurchflossenen Leiter erzeugten Magnetfeld: der Magnet stellt sich so ein, dass sein eigenes Feld und das des Leiters sich möglichst kompensieren, d.

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 24 votes

Related posts