Umweltpsychologie by Jürgen Hellbrück

By Jürgen Hellbrück

Die Umweltpsychologie befasst sich mit sogenannten Mensch-Umwelt-Wechselwirkungen als Beziehungen zwischen der physikalisch-materiellen und soziokulturellen Außenwelt sowie menschlichem Erleben und Verhalten. Das Buch gibt einen intestine strukturierten, klar verständlichen Überblick über die Themen und Entwicklungen dieser noch recht jungen Teildisziplin der Psychologie und macht deutlich, dass die Umweltpsychologie ein sehr relevantes Forschungs- und Anwendungsfeld der Zukunft ist.

Show description

Read Online or Download Umweltpsychologie PDF

Best german_14 books

Fernsehen und Angstbewältigung: Zur Typologie des Zuschauerverhaltens

Die elektronischen Massenmedien können heutzutage nahezu jedes Ereignis in kürzester Zeit von jedem Ort der Welt in die Wohnzimmer der Menschen bringen. Wie werden die Rezipienten mit dieser Informationsflut fertig? Wie ist das Phänomen erklärbar, daß eine große Zahl von Fernsehkonsumenten klischeehaften und stereotypen Unterhaltungsformen den Vorzug gibt?

FotoWare Color Factory: System installieren – Funktionen optimal nutzen

Kostensenkung durch Automatisierung ist ein wichtiges Thema in allen bildverarbeitenden Unternehmen und Reproabteilungen. colour manufacturing facility von FotoWare ist ein Programm, das auf diesem Gebiet Enormes zu leisten vermag. Knackpunkt ist eine effiziente Konfiguration der software program. Dieses Buch soll dem Anwender helfen, seine Konfiguration zu optimieren und Denkanstöße für Lösungen bieten.

Public Relations und Legitimität: Der Beitrag des organisationalen Neo-Institutionalismus für die PR-Forschung

Organisationen aller artwork stehen durch die öffentliche Beobachtung – z. B. durch Medien, Politik oder gesellschaftliche Gruppen – immer stärker unter einem Zwang, ihre Aktivitäten zu rechtfertigen. Sie reagieren darauf häufig mit Public family (PR), die dadurch stark an Bedeutung gewinnt. Doch wie lässt sich dieser Zugewinn an Geltung erklären?

Markenaudit für Kulturinstitutionen: Ganzheitliches Tool zur Analyse und Professionalisierung der Markenführung im Kultursektor

​Marken sind ein effektives, aber immer noch mit Argwohn beäugtes und häufig unprofessionell umgesetztes Konzept im Kulturbereich. Ein „Markenaudit für Kulturinstitutionen“ kann dazu beitragen, die Professionalität der Markenführung von Kulturinstitutionen nachhaltig zu verbessern und dadurch auf dem Besuchermarkt erfolgreicher zu sein.

Extra info for Umweltpsychologie

Example text

In diesen Fällen sind vor allem Menschen mit Erkrankungen der Atemwege und des Herz-Kreislaufsystems gefährdet. 4 Bioklima und Bioklimatologie Unter dem Begriff Bioklima versteht man den Einfluss von Klima- und Wetterfaktoren auf lebende Organismen, speziell auf den Menschen. Die Wissenschaften, die sich mit diesen Fragen befassen, sind die Bioklimatologie und Biometeorologie (auch Medizinmeteorologie genannt). Die empirischen Daten, auf die sich die Erkenntnisse der Bioklimatologie stützen, entstammen im Wesentlichen Studien zur Korrelation zwischen Wetterdaten und humanmedizinischen Daten.

Wissenschaftliche Befunde über ein erhöhtes Leukämierisiko bei Kindern, die in der Nähe von Atomkraftwerken leben, werden immer wieder diskutiert, sind aus statistischen Gründen jedoch umstritten. Instabile Iod-Isotope (z. B. Iod-131) entstehen ebenfalls bei der Kernspaltung und können beispielsweise bei einer Kernschmelze eines Reaktors freigese'fzt werden. Wenn sie eingeatmet wer- den, lagern sie sich in der Schilddrüse ab und erhöhen das Risiko für Schilddrüsenkrebs. Radioaktive Strahlung geht aber auch von dem Edelgas Radon aus, das auf natürliche Weise beim Zerfall von Uran entsteht.

3. Der chemische Wirkungskomplex beinhaltet die gasförmigen, flüssigen und festen Bestandteile der Atemluft, seien sie natürlichen oder anthropogenen Ursprungs. Die Luft ist ein Gasgemisch, das sich zu 7B % aus Stickstoff, zu 21 % aus Sauerstoff, 0,04 % Kohlenstoffdioxid (CO,) und aus geringen Volumenanteilen von Edelgasen zusammensetzt, und das wechselnde Anteile von Wasserdampf enthält. Alle anderen noch in der Luft enthaltenen Bestandteile werden als Luftfremdstoffe bezeichnet, z. B. Stäube, Rauch, Gase, 56 Landschaft, Wetter und Klima Pollen, Pilzsporen und Bakterien etc.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 20 votes

Related posts