Verkaufen ist wie Liebe. 4 CDs: Nutzen Sie Ihre emotionale by Koehler H.L.

By Koehler H.L.

Show description

Read Online or Download Verkaufen ist wie Liebe. 4 CDs: Nutzen Sie Ihre emotionale Intelligenz; Das Hörbuch für Verkäufer PDF

Similar computers books

Fire in the Valley: The Birth and Death of the Personal Computer

Within the Seventies, whereas their contemporaries have been protesting the pc as a device of dehumanization and oppression, a motley number of collage dropouts, hippies, and electronics fans have been engaged in anything even more subversive. captivated with the assumption of having machine strength into their very own fingers, they introduced from their garages a hobbyist flow that grew into an undefined, and eventually a social and technological revolution.

STACS 2006: 23rd Annual Symposium on Theoretical Aspects of Computer Science, Marseille, France, February 23-25, 2006. Proceedings

This ebook constitutes the refereed complaints of the twenty third Annual Symposium on Theoretical features of machine technology, STACS 2006, held in Marseille, France, in February 2006. The fifty four revised complete papers offered including 3 invited papers have been rigorously reviewed and chosen from 283 submissions.

Compel (Vol. 23, 2004): Special Issue

Exact factor: chosen papers from PMAPS 2002 -Conference on Probabilistic tools utilized to strength platforms, Naples 2002

Additional info for Verkaufen ist wie Liebe. 4 CDs: Nutzen Sie Ihre emotionale Intelligenz; Das Hörbuch für Verkäufer

Example text

Dieser unterstellte Nutzen ist allerdings nicht immer sofort zu erkennen und muss deshalb erläutert werden. Das ist Ihre Aufgabe, die Aufgabe des Verkäufers. Den drei Urängsten folgen acht Gruppen weiterer Motive: ½ Das Streben nach Geltung und Anerkennung ½ Das Bedürfnis nach Sicherheit ½ Die Befriedigung der ständigen Neugier ½ Die Suche nach Anlehnung und Kontakt ½ Der Erwerb von Besitz ½ Die Sehnsucht nach Liebe ½ Der Wunsch nach Bequemlichkeit ½ Der Erhalt der eigenen Gesundheit Argumente, Beispiele Für diese Primärmotive und zugehörigen Unterbegriffe bekommen Sie nachfolgend aus der täglichen Praxis Argumentationsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre Kunden ganz individuell anzusprechen.

Im nächsten Kapitel werden Sie die hohe Schule der Einflussnahme kennenlernen. de 1. Wie funktioniert eigentlich ein Flirt? . . . . . . . . . . 46 2. Kundenflirt im Kaufhaus . . . . 49 3. Der Bauch entscheidet . . . . . 52 4. Motivieren Sie Ihre Kunden . . . 54 5. Schenken Sie Ihrem Kunden starke Gefühlserlebnisse . . . . 70 6. Die Achterbahn der Gefühle . . . 77 7. Tabu: Sprachliche Ego-Trips . . . 78 8. Schau mir in die Augen, Kleines! 86 9. Wie Sie sehen, dass jemand hört .

Im ersten Telegramm steht: „Produktion sofort einstellen. Hier ist es nicht üblich Schuhe zu tragen. “ Der zweite Verkäufer telegrafiert: „Produktion sofort verdoppeln. Hier fehlen Schuhe an allen Ecken und Enden. “ LoveSeller warten nicht, bis der Kunde seinen Auftrag artig vorbeibringt! LoveSeller gehen auf eigene Faust los und finden ihre Kunden selbst! “: Sie müssen für diese Welt bereit sein! Sie müssen sie entdecken wollen – für Ihre Kunden. Das Dümmste, was Sie tun können, wäre sich einfach hinzustellen und zu warten.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 32 votes

Related posts